DB Museum

Eisenbahngeschichte bewahren,
erforschen und weitergeben.

Mit dem DB Museum übernimmt die Deutsche Bahn Stiftung
eine besondere Verantwortung für das historische Eisenbahnerbe und
stärkt den Bildungsschwerpunkt der Stiftung.

Bereits im Jahr 1882 gegründet, ist das DB Museum heute das älteste Eisenbahnmuseum der Welt. Rund 15.000 Ausstellungsobjekte von der Trillerpfeife bis zum Stellwerk sowie eine Vielzahl historischer Originalfahrzeuge locken jedes Jahr über 200.000 Besucher:innen in das Stammhaus nach Nürnberg und an die Standorte  Koblenz und Halle (Saale). Eisenbahngeschichte wird für Experten und für Familien anschaulich und im Kontext wirtschaftlicher, sozialer, politischer und kultureller Zusammenhänge erzählt. Die Ausstellungen reichen von den Anfängen der Eisenbahn in Deutschland mit dem legendären „Adler“ (1835) bis in unsere Zeit und stellen auch Fragen zur Mobilität der Zukunft.

 

Website des DB Museums

DB Museum/Uwe Niklas

Dr. Oliver Götze

Direktor DB Museum

 

Deutsche Bahn Stiftung gGmbH
Lessingstraße 6
90443 Nürnberg
Telefon +49 0911 2193122
E-Mail versenden

 

Die ganze Welt der Eisenbahn - vom Adler bis zum ICE. 

Wir erzählen im DB Museum von der Bedeutung der Eisenbahn für die Entwicklung unserer Gesellschaft. 

Nachrichten

Deutsche Bahn Stiftung/Mauro Esposito

Kindertagsfest am Sa, 1. Juni im DB Museum Halle (Saale)

Zum internationalen Kindertag am 1. Juni lädt das DB Museum Halle von 10 bis 16 Uhr zu einem bunten Familienprogramm ein. Weiterlesen …

Foto: Deutsche Bahn Stiftung

Großes Sommerfest am 1./2. Juni im DB Museum Koblenz

Einladung: Unvergessliche Mitfahrten auf dem historischen Adlerzug, Führerstandsmitfahrten und die Präsentation von Lokomotiven auf der Drehscheibe sind nur einige der vielen Highlights des Sommerfests. Weiterlesen …

Foto: DB Museum

Neu im DB Museum: Unter Druck. Die Geschichte der Zugtoilette

Im DB Museum Nürnberg eröffnet am 26. April 2024 eine Sonderausstellung zur Entwicklung der Zugtoilette. Besuch lohnt! Weiterlesen …

Deutsche Bahn Stiftung/Jan von Holleben

Wenn die Bahn Designgeschichte schreibt

Das DB Museum widmet dem Thema "Design" 2021 erstmals eine eigene Ausstellung samt Begleitbuch. "Design & Bahn" erzählt 20 spannende Episoden aus der Geschichte des Bahndesigns - beginnend in der Zeit um 1900 bis in die Gegenwart und nahe Zukunft. Am 30.9. wird die Ausstellung in feierlichem Rahmen durch Richard Lutz eröffnet, ab dem 1. Oktober ist sie für die Öffentlichkeit sichtbar.  Weiterlesen …

DB Museum/Uwe Niklas

Neue Ausstellung im DB Museum: „Fokussiert! 100 Jahre Deutsche Reichsbahn“

Das DB Museum in Nürnberg zeigt seit dem 25. Juni 2020 eine neue Sonderausstellung unter freiem Himmel. „Fokussiert! 100 Jahre Deutsche Reichsbahn“ präsentiert auf dem Freigelände und in der Fahrzeughalle II 13 Dampf-, Elektro- und Dieselfahrzeuge der Jahre zwischen 1920 und 1945. Daneben bietet die Ausstellung unzählige zeitgenössische Fotos des Deutschen Lokomotivbild-Archivs: Weiterlesen …

DB Museum

Wiedereröffnung des DB Museums mit vielseitigem Sonderprogramm und neuen Ausstellungen

Mit zwei neuen Ausstellungen, einem kreativen Sonderprogramm mit Seniorentag und umfangreichen Schutz- und Hygienemaßnahmen eröffnet das DB Museum in Nürnberg am 19. Mai, nach der Corona-bedingten vorübergehenden Schließung, wieder. Was die Gäste dann alles erwartet lesen Sie hier: Weiterlesen …

DB Museum

DB Museum schließt ab 14.03.2020 vorübergehend seine Standorte in Nürnberg, Koblenz und Halle (Saale)

Die präventive Maßnahme soll die Verbreitung von Covid-19-Erkrankungen eindämmen. Die Gesundheit von Gästen und Mitarbeitenden steht hierbei an erster Stelle. Auch die neue Ausstellung „Bahnhofszeiten“ und die Osterfeste sind betroffen. Weiterlesen …