Zukunft gestalten,
Geschichte bewahren

Gemeinsam für Bildung
und Integration.

Depression erkennen.
Vorurteile abbauen.

Ehrenamtlich füreinander
da sei. Ehrensache!

Die Geschichte der
Eisenbahn bewahren.

Hilfe für Menschen am
Rande der Gesellschaft.

Leseförderung für Kinder
und Jugendliche.

Humanitäre Hilfe
ohne Umwege.

Aktuelles

Deutsche Bahn Stiftung/Mauro Esposito

Kindertagsfest am Sa, 1. Juni im DB Museum Halle (Saale)

Zum internationalen Kindertag am 1. Juni lädt das DB Museum Halle von 10 bis 16 Uhr zu einem bunten Familienprogramm ein. Weiterlesen …

Foto: Deutsche Bahn Stiftung

Großes Sommerfest am 1./2. Juni im DB Museum Koblenz

Einladung: Unvergessliche Mitfahrten auf dem historischen Adlerzug, Führerstandsmitfahrten und die Präsentation von Lokomotiv Weiterlesen …

Foto: Deutsche Bahn Stiftung

Die Ausschreibung 2024 „Demokratie stärken" ist beendet

Die Gewinner stehen fest. Gefördert werden 16 gemeinnützige Organisationen, die sich für einen stärkeren gesellschaftlichen Weiterlesen …

Foto: DB Museum

Neu im DB Museum: Unter Druck. Die Geschichte der Zugtoilette

Im DB Museum Nürnberg eröffnet am 26. April 2024 eine Sonderausstellung zur Entwicklung der Zugtoilette. Besuch lohnt! Weiterlesen …

Foto: Deutsche Bahn Stiftung / Pablo Castagnola

Hier schlägt das Herz für unser gemeinnütziges Engagement

Christina Rau, Schirmherrin und Mitglied im Beirat der Deutsche Bahn Stiftung, und Dr. Richard Lutz, Vorsitzender des Stiftungs Weiterlesen …

Deutsche Bahn Stiftung/Steffi Hübner

Wunscherfüller:in: DB-Mitarbeitenden spenden Geschenke

Schon alle Geschenke beisammen? Vielleicht fehlt ja noch genau eines! Das für einen bedürftigen Menschen in Ihrer Region – Weiterlesen …

Deutsche Bahn Stiftung / Pablo Castagnola

Vorlesemonitor und Vorlesetag 2023: Vorlesen gestaltet Welten

Seit 2004 untersuchen DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung das bundesweite Leseverhalten. Dafür wurden üb Weiterlesen …

Ukrainehilfe: Verdopplungsaktion abgeschlossen

Herzlichen Dank an alle Helfenden! Sie haben gespendet – wir haben verdoppelt: Unmittelbar nach Kriegsbeginn im Februar Weiterlesen …

Foto: Deutsche Bahn Stiftung / Pablo Castagnola

Jetzt mit Vorleseaktion zum Bundesweiten Vorlesetag 2023 anmelden

Bereits seit 2004 findet jährlich Deutschlands größtes Vorlesefestival statt. Am 17. November 2023 gibt es des Bun Weiterlesen …

Bundesweiter Vorlesetag

Erdbeben in der Türkei und Syrien: Wir verdoppeln Ihre Spenden

Eine Woche ist seit dem schweren Erdbeben in der Türkei und Syrien vergangen. Die Auswirkungen sind verheerend. Inzwischen sin Weiterlesen …

Bildung | Integration | Ehrenamt

Die Deutsche Bahn Stiftung wurde 2013 als gemeinnützige Unternehmensstiftung der Deutschen Bahn AG gegründet und ist deutschlandweit in den Schwerpunkten Bildung, Integration und Ehrenamt aktiv. Mit ihrer Arbeit trägt sie dazu bei, den gesellschaftlichen Zusammenhalt zu stärken. Sie ist in Bereichen tätig, die fundamental für eine funktionierende Gesellschaft sind.

DB MUSEUM

Das im Jahr 1882 gegründete DB Museum ist das älteste Eisenbahnmuseum der Welt. Als Teil des gemeinnützigen Engagements der Deutschen Bahn gehört das Museum zur Deutsche Bahn Stiftung und wird unter ihrem Dach betrieben. Rund 200.000 Gäste aus der ganzen Welt besuchen jedes Jahr das Stammhaus des DB Museums in Nürnberg und die beiden Außenstellen in Koblenz und in Halle (Saale). Mit seinem umfangreichen Angebot und einer Fülle an Exponaten hält es die Eisenbahngeschichte aller Epochen lebendig und macht sie von den Anfängen um 1800 bis in die Gegenwart für Besucher:innen zugänglich.

Das DB Museum stärkt den Bildungsschwerpunkt der Stiftung.

BILDUNG: Bildungschancen von Kindern sind stark vom sozioökonomischen Hintergrund des Elternhauses abhängig. Bildungsgrad und Einkommen sind dabei bestimmende Determinanten. Um Bildungschancen zu erhöhen, müssen fachliche Fähigkeiten mit sozialen verbunden werden. Hierfür engagieren wir uns im Bereich Bildung.

INTEGRATION: Integration ist die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen an der Gesellschaft. Mit direkten Hilfsangeboten für Menschen in existenziellen oder psychosozialen Notlagen möchten wir Unterstützung leisten und zur Integration beitragen.

EHRENAMT: Sich ehrenamtlich zu engagieren ist von zentraler Bedeutung für die Bewältigung gesellschaftlicher Herausforderungen. Daher fördern wir das Ehrenamt in gemeinnützigen Einrichtungen und Projekten, die ohne ehrenamtliche Unterstützung oft nicht in der Lage wären, ihre wichtige Arbeit zu leisten. Unsere Unterstützung erfolgt über gezielte Förderungen. Indem wir Menschen dazu ermutigen, sich ehrenamtlich zu engagieren, stärken tragen wir zum gesellschaftlichen Zusammenhalt bei.

Interview

Hier schlägt das Herz für unser
gemeinnütziges Engagement

Christina Rau, Schirmherrin und Mitglied im Beirat der Deutsche Bahn Stiftung,
und Dr. Richard Lutz, Vorsitzender des Stiftungsbeirates,
über ihre Motivation, die Arbeit der Stiftung und deren Projekte.

zum Interview

Neu erschienen:
"Menschen23"
- unser neues Jahresjournal

In Interviews und Reportagen stellen wir Menschen und deren Wirken vor - für, mit und in der Deutsche Bahn Stiftung. Wir berichten über unsere Projekte, deren Hintergünde und unsere Highlights aus dem Stiftungsjahr 2023.


Zum Jahresjournal

Unsere Projektpartner

Stiftung Deutsche Depressionsh.&Suizidpräven.

Stiftung Lernen durch Engagement

Stiftung Lesen

Bündnis Entwicklung Hilft

Off Road Kids Stiftung

Berliner Stadtmission

Bahnhofsmission

gemeinnützige CLIMB GmbH

Open Knoweledge Foundation Deutschland e.V.

Balu und Du e.V.

Acker e.V.

Kopfsachen e.V.

ROCK YOUR LIFE!

Anschluss sichern. Verbindungen schaffen. Weichen stellen.

Unter diesem Leitsatz bündeln wir das gemeinnützige Engagement des DB-Konzerns und knüpfen damit
an die Tradition der Hilfe und Verantwortung an, wie Eisenbahner:innen sie seit jeher leben.
In der Deutsche Bahn Stiftung verbinden wir Eisenbahngeschichte mit Weichenstellungen für die Zukunft.
Deshalb betreiben wir das DB Museum, setzen uns für die Integration von Menschen am Rande
der Gesellschaft ein, schaffen nachhaltige Bildungsangebote und fördern ehrenamtliches Engagement.