Projekt

Sozialraum Bahnhof

Streetwork / sofahopper.de

Jedes Jahr landen in Deutschland tausende Jugendliche und junge Erwachsene auf der Straße oder wohnen in verdeckter Obdachlosigkeit als Sofahopper bei mehr oder weniger guten Bekannten und Freunden. Die Gründe dafür sind vielfältig. Neben Vernachlässigung, Misshandlung und Familienkonflikten spielen oft auch Armut, Arbeitslosigkeit und eine Suchtproblematik bei einem Elternteil eine Rolle.

Zusammen mit der Off Road Kids Stiftung helfen wir Ausreißern und Sofahoppern, damit sie keine Straßenkinder werden. Wir setzen uns bundesweit dafür ein, dass Straßenkinder und Jugendliche ohne festen Wohnsitz neue und tragfähige Lebensperspektiven aufbauen können.

Der digitale Wandel durch die Verbreitung von Smartphones und Social Media hat den Hilfeansatz der Off Road Kids Stiftung erweitert. Mit der Onlineplattform sofahopper.de können von Obdachlosigkeit bedrohte Jugendliche auf eine qualifizierte und bundesweit erreichbare Anlauf- und Beratungs­stelle zurückgreifen. Dank der Digitalisierung kann die Hilfe für die Jugendlichen so heute deutlich früher ansetzen.

sofahopper.de

Fragen zum Projekt? Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail

Claudia Rösler

Projektverantwortliche
Sozialraum Bahnhof

Deutsche Bahn Stiftung gGmbH
Europaplatz 1, 10557 Berlin

Nachrichten

zurück