Wir stärken Schüler auf ihrem Weg zur Ausbildungsreife.

Berufene Helden

Wir stärken Schülerinnen und Schüler auf ihrem Weg zur Ausbildungsreife.

Auf dem Ausbildungsmarkt herrscht eine strukturelle Krise: Tausende Ausbildungsplätze bleiben unbesetzt, weil viele Schüler nicht wissen, welche Jobs zu ihnen passen oder weil ihnen grundlegende Kompetenzen fehlen. An dieser Stelle des Übergangs von Schule zu Beruf setzt Berufene Helden an.

Das Projekt wurde von der Deutsche Bahn Stiftung mit der Stiftung Lernen durch Engagement entwickelt. Seit 2016 wird es schrittweise bundesweit ausgerollt. Die Idee: Eigens geschulte Lehrkräfte  begleiten ihre Schüler bei der Planung und Umsetzung eines gemeinnützigen Vorhabens. Die Schüler organisieren und reflektieren ein ehrenamtliches Engagement in der Phase der Berufsorientierung und eignen sich dadurch spezifische Ausbildungskompetenzen und -fähigkeiten an. Damit legen sie selbst den Grundstein für ihr späteres Berufsleben und stärken den gesellschaftlichen Zusammenhalt.

mehr
Tamara Frohnert

Tamara Frohnert

Projektleiterin Berufene Helden

 

Deutsche Bahn Stiftung gGmbH
Europaplatz 2
10557 Berlin
E-Mail versenden

 

Nachrichten

Neues Schülerprogramm: Erfolgreicher Auftakt für „Berufene Helden“

Neues Schülerprogramm: Erfolgreicher Auftakt für „Berufene Helden“

Jugendliche bei der Berufsorientierung fördern und ausbildungsrelevante Kompetenzen stärken – dafür engagieren sich Deutsche Bahn Stiftung und Freudenberg Stiftung mit dem Projekt „Berufene Helden“. Weiterlesen …

zurück zu den Projekten