Harald Schmidt versteigert Kunstwerke!

Harald Schmidt versteigert Kunstwerke!

Im Juli 2014 hatten wir Kreative aus aller Welt über die Internetplattform Jovoto aufgefordert, einen künstlerischen Ausdruck für das Thema Depression zu finden. Gesucht waren Bilder, die Menschen Mut machen, sich zu einer Depression zu bekennen und professionelle Hilfe zu suchen.
Über 450 Künstler haben sich an dem Wettbewerb beteiligt und über 1.000 Entwürfe eingereicht. Aus diesen hat eine Jury, bestehend aus Vertretern der Deutsche Bahn Stiftung, der Stiftung Deutsche Depressionshilfe und der Deutschen Depressionsliga fünf Gewinner bestimmt. Zusätzlich wurde ein Sonderpreis vergeben. Diese Kunstwerke von zum Teil bereits preisgekrönten Künstlern werden am kommenden Mittwoch in Leipzig anlässlich der Eröffnung des Forschungszentrums Depression der Stiftung Deutsche Depressionshilfe versteigert. Die Veranstaltung ist öffentlich. Sie können gern vor Ort mitbieten oder schriftlich Ihr Gebot abgeben. Den Katalog zur Veranstaltung, das Gebotsformular sowie die Versteigerungsbedingungen finden Sie hier.

Ort: Hörsaal des Zentralen Forschungsgebäudes der Universität Leipzig, Liebigstr. 21, 04103 Leipzig 

Programm

17.15 Uhr Ausgabe der Auktions-Bieternummern

18.00 Uhr Begrüßung und Eröffnung

Prof. Dr. med. Beate A. Schücking, Rektorin der Universität Leipzig

18.15 Uhr Warum wir uns engagieren: Ein Dialog zwischen Christina Rau und Harald Schmidt

Christina Rau, Schirmherrin der Deutsche Bahn Stiftung

Harald Schmidt, Schirmherr der Stiftung Deutsche Depressionshilfe

18.30 Uhr Vortrag „Depression: Hilfe für Betroffene durch Forschung und Versorgungsoptimierung“

Prof. Dr. med. Ulrich Hegerl, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Deutsche Depressionshilfe

19.15 Uhr Öffentliche Versteigerung der prämierten Kunstwerke aus dem Wettbewerb „Face Depression!“

Auktionator: Harald Schmidt

Der Erlös der Versteigerung kommt der Erforschung einer Depressionsskala zur Abgrenzung von Depression und Befindlichkeitsstörung zugute. Gerade im Alter wird eine Depression oft nicht richtig erkannt. Wenn beeinträchtigende körperliche Erkrankungen wie z.B. eine rheumatoide Arthritis, Tinnitus oder chronischer Rückenschmerz vorliegen, werden depressive Symptome, wie z.B. Schlafstörungen oder Antriebsstörung oft diesen körperlichen Erkrankungen zugeordnet. Die depressiven Symptome werden lediglich als nachvollziehbare Reaktion auf die körperliche Erkrankung aufgefasst anstatt als eigenständige Erkrankung, die konsequent behandelt werden muss.

mehr

Nachrichten zum Projekt

Bundesweiter Vorlesetag

Deutschland-Barometer Depression: Studie zeigt Auswirkungen auf soziale Beziehungen

Unter großem medialen Interesse wurde am 27. November in Berlin das zweite „Deutschland Barometer-Depression“, eine gemeinsame Studie der Deutsche Bahn Stiftung und der Stiftung Deutsche Depressionshilfe öffentlich vorgestellt. Es zeigt sich: Jeder vierte Deutsche ist Angehöriger eines an Depression erkrankten Familienmitgliedes oder Freundes! Weiterlesen …

Neue Räume für die Off Road Kids

Neue Räume für die Off Road Kids

Wir unterstützen die Straßensozialarbeit der Off Road Kids Stiftung in Berlin und helfen bei der Ausstattung der neuen Räume am Berliner S-Bahnhof Bellevue. Weiterlesen …

Übergabe des Vorlesekoffers an die Botschafterin der Deutschen Depressionshilfe Victorica van Violence

bahn.bonus Punkte ermöglichen Vorlesekoffer für Kinder

100 Einrichtungen für Kinder können sich über einen großen roten Vorlesekoffer, gefüllt mit buntem Lesestoff freuen. Weiterlesen …

Umfrage "Depression - so denkt Deutschland"

Umfrage "Depression - so denkt Deutschland"

Wie denkt Deutschland über Depression? Dieser Frage gehen wir mit der Stiftung Deutsche Depressionshilfe in einer aktuellen Studie nach. Weiterlesen …

Spende über 10.000 Euro für Stuttgarter Bahnhofsmission

Spende über 10.000 Euro für Stuttgarter Bahnhofsmission

Die Deutsche Bahn Stiftung unterstützt den Wiederaufbau der Bahnhofsmission am Stuttgarter Hauptbahnhof. Weiterlesen …

"Drei starke Frauen": Berliner Straßensozialarbeit im Film

"Drei starke Frauen": Berliner Straßensozialarbeit im Film

Ein Film über das Engagement der Berliner Stadtmission und der Deutsche Bahn Stiftung für obdachlose Frauen und Männer in Berlin und drei starke Frauen hinter den Projekten. Weiterlesen …

Ferienspaß für Heimkinder

Ferienspaß für Heimkinder

Auf Einladung der Deutsche Bahn Stiftung erleben Kinder und Jugendliche aus Kinderheimen und betreuten Wohneinrichtungen aus ganz Deutschland Spiele, Sport und Kreativprojekte. Weiterlesen …

Depressionshilfe: 3.000 Anrufer am Info-Telefon

Depressionshilfe: 3.000 Anrufer am Info-Telefon

Mithilfe der Deutsche Bahn Stiftung konnte die Stiftung Deutsche Depressionshilfe im September 2014 ein kostenloses Info-Telefon ins Leben rufen. Weiterlesen …

Ferienspaß für engagierte Jungen und Mädchen

Ferienspaß für engagierte Jungen und Mädchen

Im DB-Kids Camp werden Kinder und Jugendliche aus Kinderheimen und betreuten Wohneinrichtungen für schulischen Leistungen oder soziales Engagement belohnt. Bis 18. April 2016 bewerben und mitmachen! Weiterlesen …

Schüler setzen Zeichen für Integration.

Schüler setzen Zeichen für Integration

Im Schülerwettbewerb der Deutsche Bahn Stiftung „Integration durch kulturelle Bildung“ stehen die Gewinner fest: Sechs Schulen aus vier Bundesländern erhalten jeweils ein Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro für Kultur- und Integrationsprojekte. Weiterlesen …

20.000 Euro für die Flüchtlingshilfe der Bahnhofsmissionen

20.000 Euro für die Flüchtlingshilfe der Bahnhofsmissionen

Sechs Wochen lang hat die Deutsche Bahn in der Aktion #MissionBahnhof dazu aufgerufen, Bahnhofsbilder und die Geschichten dahinter auf dem sozialen Bildernetzwerk Instagram hochzuladen. Und das für einen guten Zweck. Weiterlesen …

Information und Networking beim Patientenkongress.

Information und Networking beim Patientenkongress

Am 12. und 13. September lädt die Stiftung Deutsche Depressionshilfe (SDD) zum dritten Patientenkongress Depression in das Gewandhaus zu Leipzig.  Weiterlesen …

Abwechslungsreiche Ferienwoche für Gewinner

Abwechslungsreiche Ferienwoche für Gewinner

Letzte Woche haben 64 Kinder und Jugendliche aus Kinderheimen auf Einladung unserer Stiftung außergewöhnliche Ferientage in Bad Dürrheim im Schwarzwald verbracht. Weiterlesen …

Neues Angebot für Menschen in Not.

Neues Angebot für Menschen in Not

Im Beisein von Bundesgesundheits- minister Hermann Gröhe fiel heute der Startschuss für das Programm „Mutmacher am Bahnhof“. Menschen in einer seelischen Notlage finden am Berliner Hauptbahnhof künftig schnell und unbürokratisch Hilfe. Weiterlesen …

Unterstützung für die Bahnhofsmissionen!

Unterstützung für die Bahnhofsmissionen!

Am 18. April brachten wir den Berliner Bahnhofsmissionen Schlafsäcke, Rucksäcke, Kaffee, Tee und Hygieneartikel. Weiterlesen …

Unterstützung für die Berliner Bahnhofsmissionen.

Unterstützung für die Berliner Bahnhofsmissionen

Kaffee, Tee, Schlafsäcke, Rucksäcke und Unterwäsche – diese Dinge benötigen die Berliner Bahnhofsmissionen dringend. Wir liefern die Spenden am 18. April mit dem Trans Europ Express (TEE) aus. Die ersten 50 Spender fahren mit. Weiterlesen …

Auktionator Harald Schmidt erzielt über 6.000 Euro.

Auktionator Harald Schmidt erzielt über 6.000 Euro

Eine ordentliche Summe Geld kam zusammen, als Harald Schmidt am 1.10. sechs Kunstwerke in Leipzig versteigerte. Die Werke entstanden im Rahmen des Kunstwettbewerbs „face depression“. Der Erlös der Versteigerung kommt dem Kampf gegen Depression zugute. Weiterlesen …

Harald Schmidt versteigert Kunstwerke!

Harald Schmidt versteigert Kunstwerke!

Aus über 1.000 Einsendungen hat unsere Jury sechs Gewinner bestimmt. Die Kunstwerke werden am 1.10. vom Entertainer Harald Schmidt öffentlich versteigert. Sie können gern mitbieten, vor Ort oder vorab. Weiterlesen …

DB Kids Camp 2014.

DB Kids Camp 2014

Zum achten Mal fand in Bad Dürrheim das DB Kids-Camp statt, mit dem Heimkinder für besondere Leistungen belohnt werden. Auf Einladung der Deutsche Bahn Stiftung verbrachten 60 Kinder und Jugendliche eine ganz besondere Ferienwoche. Weiterlesen …

Deutsche Bahn Stiftung unterstützt Kampf gegen Depression.

Deutsche Bahn Stiftung unterstützt Kampf gegen Depression

Seit diesem Jahr fördert die Deutsche Bahn Stiftung die Arbeit der Stiftung Deutsche Depressionshilfe. Die beiden Partner stellten jetzt in Berlin ihre Kooperation und die Projekte des neuen „Forschungszentrums Depression“ vor. Weiterlesen …

zurück zu den Nachrichten