Kindertagsfest im DB Museum Halle (Saale) am Sa, 1. Juni 2024

Deutsche Bahn Stiftung/Mauro Esposito

 

Am Samstag, den 1. Juni 2024 feiert das DB Museum Halle (Saale) von 10 bis 16 Uhr den „Internationalen Kindertag“ mit einem abwechslungsreichen Programm für die ganze Familie. Der Tag geht auf den „Internationalen Tag des Kindes“ in den ehemals sozialistischen Staaten zurück und wird bis heute genutzt, um auf die Bedürfnisse und Rechte von Kindern aufmerksam zu machen.

Ballonfiguren, Kinderschminken und Clown - buntes Programm für kleine Gäste

Im historischen Ringlokschuppen des DB Museums stehen an diesem besonderen Tag die Kinder im Mittelpunkt. Clown-Dame Filotta begeistert die kleinen Gäste mit lustigen Ballonfiguren, Kinderschminken und Glitzertattoos. Dazu können die historischen Loks erkundet und eine Modellbahnlandschaft bestaunt werden. Auf dem Freigelände des Museums schweben Riesenseifenblasen durch die Lüfte – unbedingt mitmachen! Außerdem wird die Hof-Fläche zur Galerie unter freiem Himmel, auf der sich alle Kinder mit bunten Straßenmalkreiden verewigen dürfen.

 

Freude am Glücksrad und Modellbahnvorführungen

Neben den vielen Mitmach-Stationen darf jedes Kind zur Feier des Tages am Museums-Glücksrad drehen und hat die Chance, tolle Preise zu gewinnen. Die ehrenamtlichen Mitarbeitenden des Museums erklären ihre Lieblingslokomotiven und ermöglichen den kleinen Eisenbahnfans sich in den Führerständen wie echte Lokführer:innen zu fühlen. Vorführungen der großen Modellbahnanlage runden das Erlebnis zum „Internationalen Kindertag“ ab.

Freier Eintritt für Kinder im Alter von 0 bis 17 Jahren.
Erwachsene zahlen den regulären Museumseintritt.

Veranstaltungsadresse:
DB Museum Halle (Saale)
Volkmannstraße 39
06112 Halle (Saale)

Veranstaltungszeiten:
Samstag, 1. Juni 24, 10:00 - 16:00 Uhr
Anmeldung nicht erforderlich.

Mehr Informationen zum Kindertagsfest

Weitere Nachrichten zum Thema

Deutsche Bahn Stiftung/Mauro Esposito

Kindertagsfest am Sa, 1. Juni im DB Museum Halle (Saale)

Zum internationalen Kindertag am 1. Juni lädt das DB Museum Halle von 10 bis 16 Uhr zu einem bunten Familienprogramm ein. Weiterlesen …

Foto: Deutsche Bahn Stiftung

Großes Sommerfest am 1./2. Juni im DB Museum Koblenz

Einladung: Unvergessliche Mitfahrten auf dem historischen Adlerzug, Führerstandsmitfahrten und die Präsentation von Lokomotiven auf der Drehscheibe sind nur einige der vielen Highlights des Sommerfests. Weiterlesen …

Foto: DB Museum

Neu im DB Museum: Unter Druck. Die Geschichte der Zugtoilette

Im DB Museum Nürnberg eröffnet am 26. April 2024 eine Sonderausstellung zur Entwicklung der Zugtoilette. Besuch lohnt! Weiterlesen …

Foto: Deutsche Bahn Stiftung / Pablo Castagnola

Hier schlägt das Herz für unser gemeinnütziges Engagement

Christina Rau, Schirmherrin und Mitglied im Beirat der Deutsche Bahn Stiftung, und Dr. Richard Lutz, Vorsitzender des Stiftungsbeirates, über ihre Motivation, die Arbeit der Stiftung und deren Projekte. Weiterlesen …

Deutsche Bahn Stiftung/Jan von Holleben

Wenn die Bahn Designgeschichte schreibt

Das DB Museum widmet dem Thema "Design" 2021 erstmals eine eigene Ausstellung samt Begleitbuch. "Design & Bahn" erzählt 20 spannende Episoden aus der Geschichte des Bahndesigns - beginnend in der Zeit um 1900 bis in die Gegenwart und nahe Zukunft. Am 30.9. wird die Ausstellung in feierlichem Rahmen durch Richard Lutz eröffnet, ab dem 1. Oktober ist sie für die Öffentlichkeit sichtbar.  Weiterlesen …

DB Museum/Uwe Niklas

Neue Ausstellung im DB Museum: „Fokussiert! 100 Jahre Deutsche Reichsbahn“

Das DB Museum in Nürnberg zeigt seit dem 25. Juni 2020 eine neue Sonderausstellung unter freiem Himmel. „Fokussiert! 100 Jahre Deutsche Reichsbahn“ präsentiert auf dem Freigelände und in der Fahrzeughalle II 13 Dampf-, Elektro- und Dieselfahrzeuge der Jahre zwischen 1920 und 1945. Daneben bietet die Ausstellung unzählige zeitgenössische Fotos des Deutschen Lokomotivbild-Archivs: Weiterlesen …

DB Museum

Wiedereröffnung des DB Museums mit vielseitigem Sonderprogramm und neuen Ausstellungen

Mit zwei neuen Ausstellungen, einem kreativen Sonderprogramm mit Seniorentag und umfangreichen Schutz- und Hygienemaßnahmen eröffnet das DB Museum in Nürnberg am 19. Mai, nach der Corona-bedingten vorübergehenden Schließung, wieder. Was die Gäste dann alles erwartet lesen Sie hier: Weiterlesen …

DB Museum

DB Museum schließt ab 14.03.2020 vorübergehend seine Standorte in Nürnberg, Koblenz und Halle (Saale)

Die präventive Maßnahme soll die Verbreitung von Covid-19-Erkrankungen eindämmen. Die Gesundheit von Gästen und Mitarbeitenden steht hierbei an erster Stelle. Auch die neue Ausstellung „Bahnhofszeiten“ und die Osterfeste sind betroffen. Weiterlesen …

zurück zu den Nachrichten