Deutscher Engagementpreis

Deutscher Engagementpreis

Jetzt online über den Gewinner des Publikumspreises abstimmen

Seit dem 12. September können bundesweit alle Bürgerinnen und Bürger online über den Publikumspreis zum Deutschen Engagementpreis, und damit aktiv über herausragendes bürgerschaftliches Engagement abstimmen.

Im Online-Voting unter www.deutscher-engagementpreis.de/publikumspreis stehen insgesamt 554 Einzelpersonen und Initiativen zur Auswahl. Jede abgegebene Stimme fördert das jeweilige Lieblingsprojekt und ermöglicht diesem damit vielleicht den Gewinn des mit 10.000 Euro dotierten Preises. Bis zum 22. Oktober können alle Bürgerinnen und Bürger für ihre Favoriten abstimmen.

Der Deutsche Engagementpreis wird jedes Jahr vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend für bürgerschaftliches freiwilliges Engagement in Deutschland verliehen. Die Deutsche Bahn Stiftung ist neben der Deutschen Fernsehlotterie Förderer des Deutschen Engagementpreis.

Neben dem Votum der Bürgerinnen und Bürger über den Publikumspreis entscheidet eine hochkarätige Fachjury über die Preisträgerinnen und Preisträger in den mit 5.000 Euro dotierten fünf Kategorien „Chancen schaffen“, „Leben bewahren“, „Generationen verbinden“, „Grenzen überwinden“ und „Demokratie stärken“. Bekannt gegeben werden alle Gewinnerinnen und Gewinner bei einer festlichen Preisverleihung am 5. Dezember in Berlin.

 

 

Hier gehts zur Abstimmung

Nachrichten zum Projekt

Deutsche Bahn Stiftung

Weihnachtskarten der Deutsche Bahn Stiftung - kaufen, Freude senden und helfen.

Zu den Festtagen Grüße versenden, Freude schicken und gleichzeitig gemeinnützige Projekte und Einrichtungen unterstützen - das alle klappt wunderbar mit den Weihnachtskarten der Deutsche Bahn Stiftung. Diese können Sie noch bis zum 23. Oktober bestellen. Weiterlesen …

Deutscher Engagementpreis

Jetzt online abstimmen für den Publikumspreis' des Deutschen Engagementpreis!

Bis zum 27. Oktober sind alle Bürger*Innen eingeladen, auf www.deutscher-engagementpreis.de/publikumspreis für ihre Favoriten im Rahmen des Publikumspreis' des Deutschen Engagementpreis abzustimmen. 383 herausragend bürgerschaftlich engagierte Personen und Initiativen haben die Chance, die bundesweit renommierte und mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung zu erhalten. Auch Sie können abstimmen: Weiterlesen …

Bundesweiter Vorlesetag

Bundesweiter Vorlesetag – jetzt anmelden, mitmachen und am 20. November vorlesen

Am 20. November 2020 ist Bundesweiter Vorlesetag und jeder darf mitmachen. Mit der 17. Auflage setzen die Deutsche Bahn Stiftung, die Stiftung Lesen und DIE ZEIT ein öffentlichkeitswirksames Zeichen für das Lesen unter dem Motto "Euroa und die Welt!" Machen Sie doch mit! Weiterlesen …

DB Museum/Uwe Niklas

Interview: „Depression ist eine Krankheit, die verbindet man nicht mit 25 sein.“

Radiomoderatorin, Bloggerin und Bestsellerautorin – Victoria van Violence ist erfolgreich und jung. Doch sie kennt auch schwierige Zeiten. 2014 erkrankte sie an einer Depression. Mit der Deutsche Bahn Stiftung hat die Botschafterin der Stiftung Deutsche Depressionshilfe über ihre persönlichen Erfahrungen gesprochen. Weiterlesen …

383 Nominierte im Rennen um den Deutschen Engagementpreis 2020

Die Ausrichter verschiedener bundesweiter Preise zum bürgerschaftlichen Engagement haben ihre Preisträgerinnen und Preisträger für den Deutschen Engagementpreis nominiert. Darunter sind über 63 Prozent, die sich für Kinder und Jugendliche engagieren. Alle haben Ende des Jahres die Chance, 10.000 Euro Preisgeld zu gewinnen. Förderer sind das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, die Deutsche Fernsehlotterie und die Deutsche Bahn Stiftung. Weiterlesen …

DB Museum/Uwe Niklas

Neue Ausstellung im DB Museum: „Fokussiert! 100 Jahre Deutsche Reichsbahn“

Das DB Museum in Nürnberg zeigt seit dem 25. Juni 2020 eine neue Sonderausstellung unter freiem Himmel. „Fokussiert! 100 Jahre Deutsche Reichsbahn“ präsentiert auf dem Freigelände und in der Fahrzeughalle II 13 Dampf-, Elektro- und Dieselfahrzeuge der Jahre zwischen 1920 und 1945. Daneben bietet die Ausstellung unzählige zeitgenössische Fotos des Deutschen Lokomotivbild-Archivs: Weiterlesen …

Deutsche Bahn Stiftung/Pablo Castagnola

Corona Soforthilfeprogramm gegen ungleiche Lernbedingungen

Ein zentrales Anliegen der Deutsche Bahn Stiftung ist, die Chancengerechtigkeit für Kinder und Jugendliche beim Zugang zu Bildung zu verbessern. Sie hat daher das Hilfsprogramm „Anschluss sichern in Corona-Zeiten“ initiiert. Dabei erhalten unter anderem drei gemeinnützige Einrichtungen insgesamt 110 Laptops. Der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bahn und Beiratsvorsitzende der Deutsche Bahn Stiftung Richard Lutz übergab einen Teil davon am Dienstag an "Die Arche". Weiterlesen …

DB Museum

Wiedereröffnung des DB Museums mit vielseitigem Sonderprogramm und neuen Ausstellungen

Mit zwei neuen Ausstellungen, einem kreativen Sonderprogramm mit Seniorentag und umfangreichen Schutz- und Hygienemaßnahmen eröffnet das DB Museum in Nürnberg am 19. Mai, nach der Corona-bedingten vorübergehenden Schließung, wieder. Was die Gäste dann alles erwartet lesen Sie hier: Weiterlesen …

Deutsche Bahn Stiftung/Nadine Fuhrhop

Unterstützung für die Bahnhofsmissionen: Deutsche Bahn und Deutsche Bahn Stiftung schnüren umfangreiches Hilfsprogramm

Die Deutsche Bahn und die Deutsche Bahn Stiftung haben gemeinsam ein umfangreiches Hilfspaket für die Bahnhofsmissionen in Deutschland geschnürt. Mit vier verschiedenen Maßnahmen werden Helfer und Bedürftige vorerst bis zum 19. April unterstützt: Weiterlesen …

Deutsche Bahn Stiftung/Markus Seidel

(Vor-)Lesen und Lernen in Corona-Zeiten: Stiftung Lesen mit digitalem Angebot

Was können Eltern tun, wenn Kindern zurzeit die Decke auf den Kopf fällt? Und wie gewährleisten Lehrkräfte, dass ihre Schülerinnen und Schüler weiterlernen und nicht den Anschluss verlieren? Die Stiftung lesen bietet dafür ein digitales Vorlese-, Lern- und Spiel-Angebot. Weiterlesen …

Deutsche Bahn Stiftung/Markus Seidel

Off Road Kids mit aktuellem digitalem Angebot für Sofahopper

Die durch das Corona-Virus verursachten Beeinträchtigungen beeinflussen auch (über-)lebenswichtige Abläufe von jungen Menschen in kritischen Lebenssituationen. Hilfesuchende können aktuell nur erschwert mit Hilfegebenden in Kontakt treten. Die Off Road Kids Stiftung hat darauf reagiert und schafft ein aktualisiertes digitales Angebot. Weiterlesen …

DB Museum

DB Museum schließt ab 14.03.2020 vorübergehend seine Standorte in Nürnberg, Koblenz und Halle (Saale)

Die präventive Maßnahme soll die Verbreitung von Covid-19-Erkrankungen eindämmen. Die Gesundheit von Gästen und Mitarbeitenden steht hierbei an erster Stelle. Auch die neue Ausstellung „Bahnhofszeiten“ und die Osterfeste sind betroffen. Weiterlesen …

zurück zu den Nachrichten