Deutscher Engagementpreis

Deutscher Engagementpreis

Jetzt online über den Gewinner des Publikumspreises abstimmen

Seit dem 12. September können bundesweit alle Bürgerinnen und Bürger online über den Publikumspreis zum Deutschen Engagementpreis, und damit aktiv über herausragendes bürgerschaftliches Engagement abstimmen.

Im Online-Voting unter www.deutscher-engagementpreis.de/publikumspreis stehen insgesamt 554 Einzelpersonen und Initiativen zur Auswahl. Jede abgegebene Stimme fördert das jeweilige Lieblingsprojekt und ermöglicht diesem damit vielleicht den Gewinn des mit 10.000 Euro dotierten Preises. Bis zum 22. Oktober können alle Bürgerinnen und Bürger für ihre Favoriten abstimmen.

Der Deutsche Engagementpreis wird jedes Jahr vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend für bürgerschaftliches freiwilliges Engagement in Deutschland verliehen. Die Deutsche Bahn Stiftung ist neben der Deutschen Fernsehlotterie Förderer des Deutschen Engagementpreis.

Neben dem Votum der Bürgerinnen und Bürger über den Publikumspreis entscheidet eine hochkarätige Fachjury über die Preisträgerinnen und Preisträger in den mit 5.000 Euro dotierten fünf Kategorien „Chancen schaffen“, „Leben bewahren“, „Generationen verbinden“, „Grenzen überwinden“ und „Demokratie stärken“. Bekannt gegeben werden alle Gewinnerinnen und Gewinner bei einer festlichen Preisverleihung am 5. Dezember in Berlin.

 

 

Hier gehts zur Abstimmung

Nachrichten zum Projekt

Foto: Deutsche Bahn Stiftung / Pablo Castagnola

Vorlesen und Lesen am Bundesweiten Vorlesetag. Jetzt anmelden!

Bereits seit 2004 findet jährlich im November der Bundesweite Vorlesetag statt.  Die Stiftung Lesen, DIE ZEIT und die Deutsche Bahn Stiftung rufen auch in diesem Jahr wieder alle Menschen dazu auf  beim größten Vorlesefest in Deutschland vorzulesen und so auf die Bedeutung des Vorlesens aufmerksam zu machen. Denn Vorlesen ist wichtig: Kinder, denen regelmäßig vorgelesen wird, lernen selbst leichter lesen und haben es damit leichter in der Schule und auf ihrem späteren Berufsweg.  Weiterlesen …

Ausstellung mit Fotografin von Herlinde Koelbl im Berliner Hauptbahnhof

Die Deutsche Bahn Stiftung eröffnet am 1.9.22 im Berliner Hauptbahnhof „Psychische Erkrankungen im Blick“, eine als Wanderausstellung konzipierte Schau. Präsentiert werden Arbeiten der Fotografin Herlinde Koelbl und des Psychiaters Leonhard Schilbach. Sechzehn großformatige Fotografien zeigen Porträts von psychisch erkrankten sowie von gesunden Menschen. Alle Termine und Infos gibt es hier: Weiterlesen …

Deutsche Bahn Stiftung/Oliver Lang

Spende für die Ukrainehilfe: DB Cargo übergibt 58.600 € aus Modelllokverkauf

Bei einer kurzfristigen Spendenaktion sind für die Ukrainehilfe der Deutsche Bahn Stiftung 58.600 Euro zusammengekommen. Der bekannte Modellbau-Fachhändler Menzels Lokschuppen & Töff Töff GmbH aus Düsseldorf hatte zusammen mit DB Cargo die Idee umgesetzt - seit Beginn des Jahres wurden 586 Miniaturloks der originalen Schienenbrückenlok (Vectron) für den guten Zweck verkauft. Nun wurde der Spendenscheck an die Deutsche Bahn Stiftung übergeben. Weiterlesen …

German Doctors e.V.

Deutsche Bahn Stiftung ermöglicht medizinische Versorgung in der Ukraine

Die Deutsche Bahn Stiftung unterstützt die internationale humanitäre Hilfsaktion für Geflüchtete des Ukraine-Kriegs mit einer Spende in Höhe von 150.000 Euro für die Lieferung medizinischer Hilfsgüter nach Ushgorod in der West-Ukraine.  Weiterlesen …

Ukrainehilfe: Bereits jetzt über 110.000 Euro eingegangen - Danke für Ihre Spende!

Angesichts der Lage in der Ukraine sowie der Situation der Menschen auf der Fluch hat die Deutsche Bahn Stiftung unmittelbar nach Kriegsbeginn ein Maßnahmenpaket entwickelt, um die in großer Zahl in Deutschland ankommenden, vor dem Krieg flüchtenden Menschen zu unterstützen und gezielt Hilfe zu leisten. Dafür hat die Stiftung auch zum Spenden aufgerufen. Bislang sind mehr als 110.000 Euro zusammengekommen, die die Stiftung  natürlich verdoppelt, und sie möchte schon jetzt Danke sagen. Weiterlesen …

Deutsche Bahn Stiftung/Pablo Castagnola

Deutsche Bahn Stiftung mit umfangreichen Hilfemaßnahmen für Menschen aus der Ukraine

Angesichts der aktuellen Lage in der Ukraine hat die Deutsche Bahn Stiftung kurzfristig ein Maßnahmenpaket entwickelt, um gezielt für Geflüchtete Hilfe zu leisten. Gemeinsam mit der Bahnhofsmission Deutschland, leistet sie unmittelbar humanitäre Hilfe an Bahnhöfen. Kurzfristig ist geplant, sich finanziell an internationalen humanitären Hilfsmaßnahmen zu beteiligen, mittelfristig werden Bildungs- und psychosoziale Versorgungsangebote für geflüchtete Kinder weitere Maßnahmen sein. Dafür werden auch  zweckgebunden Spenden gesammelt, die bis zu einem Gesamtbetrag von 250.000 Euro verdoppelt werden: Weiterlesen …

Sie spenden - wir verdoppeln! Hilfe für Geflüchtete des Ukrainekriegs

Für das Maßnahmenpaket der Deutsche Bahn Stiftung zur Hilfe für Geflüchtete aus dem Ukraine-Krieg hat die Stiftung kurzfristig ein umfangreiches Maßnahmenpaket entwickelt. Dafür werden auch zweckgebunden Spenden gesammelt, die die Deutsche Bahn Stiftung bis zu einem Gesamtbetrag von 250.000 Euro verdoppelt. Weiterlesen …

Deutsche Bahn Stiftung/Markus Seidel

Off Road Kids: Neues Video macht auf Online-Plattform für junge Wohnungslose aufmerksam

Für von Obdachlosigkeit bedrohte junge Menschen ist es nicht selbstverständlich, einen Schlafplatz oder Bett zu haben. Oft sind sie daheim rausgeflogen oder abgehauen. Junge Wohnungslose kommen häufig über längere Zeiträume bei Freundinnen, Freunden oder Bekannten unter. Ein Video der "Off Road Kids" macht auf die ernste aber in der Wahrnehmung der Bevölkerung häufig unterschätzte Thematik dieser sogenannten "Sofahopper" emotional aufmerksam. Weiterlesen …

Deutsche Bahn Stiftung/Pablo Castagnola

And the winner is… Merseburg, Gehrden und Wiesbaden sind Vorlesestädte 2021

Die Initiatoren des Bundesweiten Vorlesetags – DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung – ehren gemeinsam mit dem Deutschen Städte- und Gemeindebund Kommunen, die sich besonders für das Vorlesen engagieren. Nun stehen die Gewinner fest: Weiterlesen …

Foto: David Ausserhofer/Deutscher Engagementpreis

Verleihung Deutscher Engagementpreis 2021: Das sind die Preisträger:innen

Am 2. Dezember wurde der Deutsche Engagementpreis 2021 verliehen. Er ehrt als Dachpreis für freiwilliges bürgerschaftliches Engagement herausragende Projekte, Initiativen und Personen mit dem Ziel, die Anerkennungskultur in Deutschland zu stärken und mehr Menschen für freiwilliges Engagement zu begeistern. Wer den Preis stellvertretend für das bundesweit große Engagement gewonnen hat, lesen Sie hier Weiterlesen …

Deutsche Bahn Stiftung/Steffi Hübner

Aktion Wunscherfüller:in: Im DB Konzern spenden Mitarbeitenden Geschenke an bedürftige Menschen

Wunsch vom Baum oder online wählen, Geschenk besorgen, Freude bereiten: Mit dieser einfachen Formel erfüllen DB-Mitarbeitende aktuell wieder Weihnachtswünsche bedürftiger Menschen. "Wunscherfüller:in" ist eine gemeinsame Aktion der Deutsche Bahn Stiftung zusammen mit DB-Mitarbeitenden bundesweit. Weiterlesen …

Bundesweiter Vorlesetag

Bunte Lese- und Vorlesemomente: Heute ist der 18. Bundesweite Vorlesetag

Traditionell am dritten Freitag des Novembers findet der Bundesweite Vorlesetag - Deutschlands größtes Vorlese-Fest - statt. Mehr als 550.000 große und kleine Vorlesende und Zuhörende sind in diesem Jahr dabei und setzen wieder ein wundervolles Zeichen für Vorlesen, Lesen und Bildung. Und wie das aussehen kann, erfahren Sie hier. Weiterlesen …

zurück zu den Nachrichten