Deutscher Engagementpreis

Deutscher Engagementpreis

Jetzt online über den Gewinner des Publikumspreises abstimmen

Seit dem 12. September können bundesweit alle Bürgerinnen und Bürger online über den Publikumspreis zum Deutschen Engagementpreis, und damit aktiv über herausragendes bürgerschaftliches Engagement abstimmen.

Im Online-Voting unter www.deutscher-engagementpreis.de/publikumspreis stehen insgesamt 554 Einzelpersonen und Initiativen zur Auswahl. Jede abgegebene Stimme fördert das jeweilige Lieblingsprojekt und ermöglicht diesem damit vielleicht den Gewinn des mit 10.000 Euro dotierten Preises. Bis zum 22. Oktober können alle Bürgerinnen und Bürger für ihre Favoriten abstimmen.

Der Deutsche Engagementpreis wird jedes Jahr vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend für bürgerschaftliches freiwilliges Engagement in Deutschland verliehen. Die Deutsche Bahn Stiftung ist neben der Deutschen Fernsehlotterie Förderer des Deutschen Engagementpreis.

Neben dem Votum der Bürgerinnen und Bürger über den Publikumspreis entscheidet eine hochkarätige Fachjury über die Preisträgerinnen und Preisträger in den mit 5.000 Euro dotierten fünf Kategorien „Chancen schaffen“, „Leben bewahren“, „Generationen verbinden“, „Grenzen überwinden“ und „Demokratie stärken“. Bekannt gegeben werden alle Gewinnerinnen und Gewinner bei einer festlichen Preisverleihung am 5. Dezember in Berlin.

 

 

Hier gehts zur Abstimmung

Nachrichten zum Projekt

Video-Dolmetschen

Video-Dolmetschen: Schnelle Verständigung per Knopfdruck

Um das gemeinsame Pilotprojekt Video-Dolmetschen so anschaulich wie möglich zu erklären und Aufmerksamkeit zu schaffen, hat die Deutsche Bahn Stiftung ein Video produziert, das die Funktionsweise visualisiert. Weiterlesen …

Deutscher Engagementpreis

Deutscher Engagementpreis

Seit dem 12. September können bundesweit alle Bürgerinnen und Bürger online über den Publikumspreis zum Deutschen Engagementpreis abstimmen. Weiterlesen …

sofahopper.de

sofahopper.de

Bundesweit haben ca. 40.000 Jugendliche bis 26 keinen festen Wohnort und sind von Obdachlosigkeit bedroht. Viele von ihnen finden zeitweise Unterschlupf bei Freunden und gelten als SOFAHOPPER. Weiterlesen …

Uwe Niklas

„TEE“ trifft „Vindobona“

Seit dem 26. Juli 2018 präsentiert das DB Museum in Nürnberg erstmals gemeinsam zwei deutsche Schienenlegenden aus West und Ost. Weiterlesen …

Oliver Lang

1.000 neue Vorlesekoffer für Familienzentren und Mehrgenerationenhäuser

Am 1. August 2018 haben die Deutsche Bahn Stiftung und die Stiftung Lesen gemeinsam die ersten von insgesamt 1.000 neuen Vorlesekoffern übergeben. Weiterlesen …

Oliver Lang

Video-Dolmetschen in sechs Bahnhofsmissionen gestartet

Mit der Zunahme fremdsprachiger Gäste in den Bahnhofsmissionen kommt es immer häufiger zu Verständigungsschwierigkeiten. Der Video-Dolmetscher hilft weiter! Weiterlesen …

DB Museum / Mike Beims

Im Deutschland der zwei Bahnen

Das DB Museum eröffnet in Nürnberg die größte Ausstellung zur deutsch-deutschen Verkehrsgeschichte. Weiterlesen …

Deutsche Bahn Stiftung unterstützt drei Projekte

Deutsche Bahn Stiftung unterstützt drei Projekte

Wir unterstützen die wichtige Arbeit von Fliegerwerkstatt, Schülerpaten Berlin und Gesicht Zeigen! Weiterlesen …

Neue Räume für die Off Road Kids

Neue Räume für die Off Road Kids

Wir unterstützen die Straßensozialarbeit der Off Road Kids Stiftung in Berlin und helfen bei der Ausstattung der neuen Räume am Berliner S-Bahnhof Bellevue. Weiterlesen …

14. Bundesweiter Vorlesetag

Wir fördern bundesweit 150 Ehrenamtsprojekte

Der Internationale Tag des Ehrenamtes am 5. Dezember würdigt soziales Engagement weltweit. Die Deutsche Bahn Stiftung fördert das Ehrenamt in Deutschland auf einer breiten Basis. Weiterlesen …

Unser Herbstmagazin ist da

Unser Herbstmagazin ist da

Wir berichten über unser Engagement mit der Bahnhofsmission und stellen DB-Kollegen vor, die in ihrer Freizeit Herausragendes im Ehrenamt leisten.  Weiterlesen …

Rekord: Über 170.000 Leseaktionen  

Rekord: Über 170.000 Leseaktionen  

Das größte Lesefest Deutschlands erlebte erneut einen enormen Zuspruch. Die gemeldeten Leseaktionen überstiegen dabei den Rekord aus 2016 noch einmal deutlich. Weiterlesen …

zurück zu den Nachrichten