Deutsche Bahn Stiftung

Mobile Einzelfallhelfer

Wir unterstützen die aufsuchenden Straßensozialarbeit in Berlin.

Berlin verfügt über ein etabliertes Angebot an Hilfsstellen für Menschen in Not. Doch wer hilft jenen, die sich selbst aufgegeben haben und es nicht (mehr) schaffen, die Hilfestellen aufzusuchen? Diese Menschen – in vielen Fällen sind es Obdachlose – werden von den Mobilen Einzelfallhelfer erreicht, deren Start die Deutsche Bahn Stiftung ermöglicht hat.

 Die Straßensozialarbeiter sind in der Bahnhofsmission am Bahnhof Zoo angesiedelt und ermutigen behutsam zur Selbsthilfe. Sie unterstützen auf dem Weg aus einer akuten Krise und bei der Wiedereingliederung in die Gesellschaft. Dafür bauen die Mobilen Einzelfallhelfern das notwendige Vertrauen auf, hören zu, organisieren medizinische Versorgung und begleiten bei Ämtergängen oder der Wohnungssuche. Über das Bürgertelefon (030) 3138088 sind die Mobilen Einzelfallhelfer 24 Stunden / 7 Tage erreichbar.

mehr

Nachrichten

Neue Dienstkleidung für Bahnhofsmission

Neue Dienstkleidung für Bahnhofsmission

Die Stiftung ermöglichte die Anschaffung neuer einheitlicher Dienstkleidung und stattete die haupt- und ehrenamtlichen Helfer bundesweit neu damit aus Weiterlesen …

Spende über 10.000 Euro für Stuttgarter Bahnhofsmission

Spende über 10.000 Euro für Stuttgarter Bahnhofsmission

Die Deutsche Bahn Stiftung unterstützt den Wiederaufbau der Bahnhofsmission am Stuttgarter Hauptbahnhof. Weiterlesen …

"Drei starke Frauen": Berliner Straßensozialarbeit im Film

"Drei starke Frauen": Berliner Straßensozialarbeit im Film

Ein Film über das Engagement der Berliner Stadtmission und der Deutsche Bahn Stiftung für obdachlose Frauen und Männer in Berlin und drei starke Frauen hinter den Projekten. Weiterlesen …

Unterstützung für die Bahnhofsmissionen!

Unterstützung für die Bahnhofsmissionen!

Am 18. April brachten wir den Berliner Bahnhofsmissionen Schlafsäcke, Rucksäcke, Kaffee, Tee und Hygieneartikel. Weiterlesen …

Unterstützung für die Berliner Bahnhofsmissionen.

Unterstützung für die Berliner Bahnhofsmissionen

Kaffee, Tee, Schlafsäcke, Rucksäcke und Unterwäsche – diese Dinge benötigen die Berliner Bahnhofsmissionen dringend. Wir liefern die Spenden am 18. April mit dem Trans Europ Express (TEE) aus. Die ersten 50 Spender fahren mit. Weiterlesen …

zurück zu den Projekten