. .

Leitbild und Grundsätze

Anschluss sichern – Verbindungen schaffen – Weichen stellen: Dieser Leitgedanke fasst die Arbeit der Deutsche Bahn Stiftung zusammen.

Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen Menschen.

Anschluss sichern
Wir wollen Menschen erreichen, die am Rande der Gesellschaft stehen . Menschen, die Hilfe brauchen, um wieder selbst Verantwortung für sich übernehmen zu können. Die besonders bedroht sind, den Anschluss an die Gesellschaft zu verlieren. Wir unterstützen Projekte, die Menschen helfen, eine Lebensgrundlage zu erhalten oder zurückzugewinnen. Bei humanitären Katastrophen leisten wir weltweit Soforthilfe vor Ort.

Verbindungen schaffen
Wir wollen Menschen erreichen, denen gesellschaftliche Beteiligung aufgrund ihrer Herkunft oder persönlicher Umstände erschwert ist. Menschen, die mit Vorurteilen konfrontiert werden und auf gesellschaftliche Barrieren treffen. Wir unterstützen Projekte, die Verbindungen zwischen unterschiedlichen Menschen schaffen und helfen, Vorurteile abzubauen oder gar nicht erst entstehen zu lassen.

Weichen stellen
Wir wollen Menschen erreichen, denen Bildungs- und Entwicklungschancen verwehrt sind. Menschen, die nicht aus eigener Kraft ihre individuellen Potentiale voll entfalten können. Die an „gläserne Decken“ stoßen. Wir unterstützen Projekte, die diesen Menschen helfen, erfolgreich die Weichen für ihr Leben zu stellen und Bildungschancen wahrzunehmen. 

Gleichzeitig unterstützen wir Menschen, die im Sinne unserer Ziele anderen Menschen helfen. Menschen, die für andere Verantwortung übernehmen und sich ehrenamtlich engagieren.

Unsere Arbeit ist geprägt von zentralen Grundsätzen, mit denen wir ein effizientes und wirkungsvolles Stiftungshandeln gewährleisten. Dabei orientieren wir uns an den Grundsätzen guter Stiftungspraxis des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen. Die Grundsätze sowie das ausführliche Leitbild unserer Arbeit stehen rechts für Sie zum Download bereit.