. .

Deutschlandstipendien

Viele junge Menschen leisten Herausragendes in Ausbildung, Familie und Gesellschaft. Das Deutschlandstipendium soll junge Studierende gezielt dazu ermuntern und in ihrer Entscheidung für eine anspruchsvolle Ausbildung ermutigen. Sie sollen die Möglichkeit haben, sich ungehindert zu entfalten und sich mit hoher Leistungsbereitschaft einzubringen. Davon profitiert unsere Gesellschaft heute und in Zukunft.

Deshalb unterstützen wir im Rahmen des Deutschlandstipendiums zusammen mit dem Bund besonders engagierte Studenten an 15 Hochschulen in Deutschland. Zusammen setzen wir uns dafür ein, dass leistungsstarke Studierende ihr Potenzial ausschöpfen.

Bereits seit 2011 engagiert sich die Deutsche Bahn mit der Vergabe von Deutschlandstipendien. Mit dem Start des Wintersemesters 2013/2014 hat die Deutsche Bahn Stiftung diese Aufgabe übernommen. Im Akademischen Jahr 2016/2017 unterstützen wir rund 60 Stipendiaten.

Das Deutschlandstipendium gilt für mindestens zwei Semester und höchstens bis zum Ende der Regelstudienzeit. Es beinhaltet die Förderung einer/eines Studierenden mit jeweils 300 Euro pro Monat. Diese 300 Euro werden je zur Hälfte von der Deutsche Bahn Stiftung und dem Bund finanziert. Das Stipendium ist einkommensunabhängig und mit der Förderung durch das BAföG kombinierbar. Interessierte Studenten wenden sich direkt an ihre Hochschule.